AD Karnebogen

Der Art Director dem die Frauen vertrauen

Category

AD Texte

Die Fortschreibung einer Kunstfigur in Form eines im Werbe-Milieus und damit in der linguistischen Sphäre des „Denglishs“ spielenden Fortsetzungsromans. Fortsetzung folgt.

Sie waren wie Business Partner

… doch nun sind sie Business Partner! Martin „Maddin“ Horxheimer zeichnete die Bezier-Kurve mit einem eleganten, sensitiven Tablettstiftstrich. Übermütig gestaltete er noch eine kecke Ellipse, ehe er auf die Tastenkombination Steuerung-S drückte und aus dem vektorbasierten Programm ging. „Mighty Mechthild“,… Continue Reading →

Voll auf die Drölf

Als AD Karnebogen schamlos hintergangen wurde „Ist es denn die Possibility? Jetzt hat das Logo schon wieder so einen beschissenen Farbwert! Ich wollte ausdrücklich ein männliches Magenta und nicht so ein… weibisches haben. Hab ich mich da nicht klar genug… Continue Reading →

Es begann mit den Meeting-Keksen

Als bei Telebux alles in die Hose ging Die Meeting-Kekse verströmen einen betörenden Duft und sind der absolute Blickfang auf dem Meeting-Table im Konfi 1 des großen Buxtehuder Telekommunikationsunternehmens „Telebux“. Doch der agile Brand-Solution-Manager Thorsten „Torte“ Drobinski hat keinen Blick… Continue Reading →

Bis zum Merger musst du schweigen

AD Karnebogen, ein Hot Shop und eine kalte Fusion Immer am brennen, immer dufte drauf – so kennt man die schmallippige Headhunterin Janina Keiffert. Sie versieht ihren Recruiting-Dienst zur vollsten Zufriedenheit ihres Group Heads, zudem hat sie „stets mit ihrer… Continue Reading →

Web der Liebe – Web der Tränen

Als beim A/B-Testing für UI/UX nicht alles OK war Es gibt es tatsächlich: das Webshop-Layout, das bereits eine hohe Conversion Rate hat und ohne jede Beanstandung des Marketings weiter eingesetzt wird, wundert sich die noch unerfahrene UI/UX-Designerin Jessica Vogel, als… Continue Reading →

Scher dich weg, Shareholder!

Als es bei der Incontinencia AG nicht mehr so lief In all den Jahren, in denen er nun schon als Art Director arbeitet, hat AD Karnebogen noch nie mit einem so schwierigen Kunden zu tun gehabt. Die kleine Incontinencia AG… Continue Reading →

Komm zu uns, Vertical Head!

Head of Vertical und DirectMail Solutions Stefan Ley staunt nicht schlecht, als er auf dem Parkplatz des mittelständischen Dialogmarketing-Tochterunternehmens Zyste von drei gediegen gekleideten jungen Businessfrauen angesprochen wird. „High Potential“ rufen sie ihn! Doch dann dämmert es ihm: Die drei… Continue Reading →

Auf dem Smartphone stand es geschrieben…

Seit der New Business Scouting Engineer Markus Schabowski bei einem Job Interview die junge Karriereberaterin Vanessa Plinius zum ersten Mal gesehen hat, weiß er, dass sie seine Karriere zum Abheben bringen kann. Aber das darf sie nie erfahren, denn sie… Continue Reading →

Man kalkuliert nur mit dem Herzen gut

„Man kalkuliert nur mit dem Herzen gut“, sagt AD Karnebogen und sieht lachend zu, wie seine junge Kollegin Franziska Blumenthal und ihr Partner Henning Eckert mit Galaxy Tablets unter dem Arm sein bescheidenes Atelier verlassen. 4 Quartale lang haben sich… Continue Reading →

Lieber Chief Executive Officer…

Was sich die kleine Steffi mehr als alles andere wünschte Seit AD Björn Karnebogen nicht mehr da ist, macht die Dialogmarketing-Agentur gar keinen Spaß mehr, denkt die kleine Steffi wieder einmal und klickt lustlos auf ihrem Touchpad herum. Den neuen… Continue Reading →

Rette mich mit deinen Küssen

Ziellos schlendert Senior User Experience Architect Helmut Stegner durch die Südstadt. Er kommt gerade von seinem Kollegen AD Björn Karnebogen, der es wie kein Zweiter versteht, ihn aufzuheitern. Seit er geheiratet hat, hat Helmut das Lachen verlernt. Jetzt versucht er… Continue Reading →

Das Geständnis um Mitternacht

Die junge Human Resources Managerin Saskia Koschinsky arbeitet in der Werbung und ist ebenso tough wie ambitioniert, aber auch wenig Social-Media-affin und rätselhaft. Als AD Karnebogen die junge Kollegin durch Zufall bei einem Kick-off-Meeting kennenlernt, fragt er sich, warum die… Continue Reading →

Ich bin so froh, dass es dich gibt!

Von morgens bis abends programmiert die junge Tina Heisterkamp, um die To-Do-Liste abzuarbeiten, die ihr Projektmanager und sie beim Meeting mit dem kleinen Webshop Start-up in Boomtown Gelsenkirchen aufgenommen haben. Doch allmählich wundert sie sich, warum die To-Do-Liste immer größer… Continue Reading →

Halt dich an mir fest!

Seit ihr ambitioniertes Filmprojekt gestorben ist, fühlt sich Isabell lonely. Sie wohnt noch nicht lange in Berlin-Mitte und kennt dort kaum jemanden, der nicht arbeitslos ist. Als eines Tages gleich zwei E-Mails in ihrer Mailbox liegen, verändert sich Isabells Leben… Continue Reading →

Ein Herbstspaziergang mit Folgen

Melanie-Cheyenne ist das hübscheste und tougheste Topmodel von ganz Düsseldorf, das versichert ihr der Modelagent Peter jeden Tag. Doch nun soll plötzlich alles anders werden. Seit AD Karnebogen gesagt hat, dass die Teleplus-Kampagne bald ein neues Gesicht bekommen wird, ist… Continue Reading →

Datenschutz/Impressum

Theme by Anders NorenUp ↑